Wie funktioniert PALMTHERAPY®?

In unseren Händen befinden sich unzählige Nervenbahnen, die mit bestimmten Regionen des Gehirns verbunden sind. Ich habe in meiner Ausbildung die genauen Druckpunkte auf den Handinnenflächen gelernt, die zur Entspannung oder Stimulierung spezifischer Bereiche des Gehirns führen. In einer PALMTHERAPY® -Session kann ich durch das Drücken dieser Punkte Deine Konzentration auf bestimmte Bereiche fokussieren. Möchtest Du beispielsweise eine Phobie bewältigen, kann ich mithilfe dieser Technik Deine Angstgefühle mildern und gemeinsam können wir dann das Problem objektiv besprechen.

Wie kann Dir PALMTHERAPY® helfen?

Vor allem Ängste und andere negative Gefühle stehen nicht nur im Zusammenhang mit unseren Gedanken, sondern auch mit Erfahrungen. Hast Du beispielsweise in der Kindheit eine schlechte Erfahrung gemacht, kann diese unterbewusst Ängste auslösen, ohne dass Du diese zuordnen kannst. In der PALMTHERAPY® kann ich Dir helfen, Ursachen für negative Gefühle zu finden und gemeinsam mit Dir diese Gefühle verarbeiten.
Der Zustand Deiner Seele hat eine große Auswirkung auf den gesundheitlichen Zustand Deines Körpers. Wenn Du negative Gefühle und Erfahrungen nicht verarbeitest, Deiner Seele also keinen Frieden schenkst, kann das negative Folgen für Deine physische Gesundheit haben. Migräne oder Verdauungsstörungen sind Beispiele für Erkrankungen, die häufig durch psychische Probleme ausgelöst werden. Mithilfe der PALMTHERAPY® können wir gemeinsam Blockaden lösen und die Energien wieder richtig fließen lassen. Ich helfe Dir gern die Harmonie Deiner physischen und geistigen Ebene wieder herzustellen. Rufe mich einfach an und wir machen einen ersten Beratungstermin aus.

Bei welchen Problematiken kann PALMTHERAPY® helfen?

PALMTHERAPY® kann in vielen Bereichen unterstützend zu einer ärztlichen oder therapeutischen Behandlung angewendet werden. Es ist wichtig, dass Du bei Problemen zuerst mit Deinem Arzt sprichst.

  • Phobien (beispielsweise vor Höhen, engen Räumen, Spinnen, Schlangen etc.)
  • Prüfungsangst
  • Lern- und Konzentrationsproblemen
  • In Stress- und Krisensituationen
  • Bei Depressionen
  • Zur Verarbeitung traumatischer Ereignisse

PALMTHERAPY® eignet sich ausgezeichnet als unterstützende Therapie, ersetzt aber keine medizinische Behandlung. Bei ernsthaften psychischen oder physischen Problemen suche bitte immer zuerst Deinen Arzt auf.

https://palmtherapy.eu/doctor/willi-tharau/