Wie und wo kann Qi Gong angewendet werden?

Das Qi eines Menschen (unser Atem) ist ohne regelmäßige Übungen oft nicht im Gleichgewicht. Die Energie, die ein Körper ausstrahlt, kann durch viele Aspekte gestört und der Fluss des Qi’s somit unterbrochen werden. Zu diesen Aspekten gehören unter anderem Stress, ungesunde Ernährung, Verletzungen, Emotionen und operative Eingriffe. Mithilfe von Qi Gong werden diese Unausgeglichenheiten und Blockaden Deiner Energie bereinigt.
Qi Gong ist eine alternative Medizin, die sich sehr gut als begleitende Maßnahme zu der schulischen Medizin eignet. Besonders bei chronischen Schmerzen oder chronischen Funktionsstörungen, die nicht mit herkömmlichen Mitteln geheilt werden können, kann Qi Gong eine Möglichkeit der Linderung sein.
Für Qi Gong braucht man nur den eigenen Körper. Ich zeige Dir wie Du durch richtige Atmung und entspannende Bewegungen, Blockaden in Deinen Meridianen lösen kannst, damit das Qi ungehindert durch Deinen Körper fließen kann.

Die Vorteile von Qi Gong

  • Stärkung des Immunsystems und der Lebensenergie
  • Regulierung von Atmung und Herz-Kreislauf-System
  • Förderung von Beweglichkeit und Koordination
  • Linderung von chronischen Schmerzen und Stresssymptomen
  • Steigert das allgemeine Wohlbefinden und wirkt beruhigend
  • Erhöht die Leistungsfähigkeit

Qi Gong ist keine Alternative zur allgemeinen Medizin, sondern eine gute begleitende Maßnahme. Bei medizinischen Bedenken suche bitte immer zuerst Deinen Arzt auf!